Weihnachtsbrief 2023

Liebe Freunde, Bekannte und Verwandte,
liebe Spender/innen und Unterstützer unseres Vereines,


wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen und sie alle haben in diesem Jahr ein offenes Ohr und ein großes Herz für unsere Kinder in Ecuador gehabt und mit Ihren Spenden da geholfen, wo Hilfe dringend vonnöten ist. Durch Ihre Spenden konnten wir unseren Waisenkindern im Casa Keller ein Bett, etwas zu Essen und vor allem menschliche Wärme geben. Dafür danken wir Ihnen von ganzem Herzen und hängen Ihnen gerne die Weihnachtskarte aus Ecuador an.

Wir hoffen, dass Sie uns treu bleiben und auch weiterhin unsere Kinder Ihre Nähe spüren lassen und wir wünschen Ihnen allen eine schöne Weihnachtszeit. Bleiben Sie gesund und glücklich!

Ihr Ecuador Hilfe-Team

Adventskalender: Nikoläuse

Bertl Zagst, ein Namensvetter unseres Verstorbenen Wohltäters, organisiert seit einigen Jahren einen Adventskalender.  Jeden Tag verschickt er einen anderen Nikolaus übers Internet mit 24 Bildern von Nikoläusen.

Hier ist ein kleiner Überblick:

24 Bilder, Mischtechnik auf Papier, 17×17 cm

Was kostet ein Bild? 100,- € pro Stück (+ Rahmen- und Versandkosten).

Wie kann ich ein Bild erwerben? Einfach ein Mail an alex.heuschmid@gmail.com und den Kaufbetrag auf das Vereinskonto überweisen.

Bertl bekommt davon für seine Kosten 15% und überlässt den Rest als Spende unserem Verein.

Hierfür gibt es dann eine Spendenbescheinigung für den Käufer. Wir danken Bertl für seine tolle Idee und sein Engagement für “unsere Kinder in Ecuador”!

Kuchenverkauf in Allmendingen

Wir hatten am Sonntag nach dem Gottesdienst einen Stand aufgebaut mit den bereits viel geliebten Holz- und Dekoartikel aus Ecuador, selbstgestrickten Socken und 22 tollen, sehr leckeren Kuchen und Torten und konnten dadurch wieder einen schönen Betrag, der einigen Kindern für ein paar Monate sicheren Aufenthalt, Lernen und gutes Leben ermöglicht.

Danke an alle beteiligten Helfern, Kuchenspendern und natürlich Unterstützern durch Ihre Einkäufe.

Auch möchten wir uns bei Pfarrer Witschorek bedanken, der uns diese Aktion ermöglicht.

„Kuchenverkauf in Allmendingen“ weiterlesen

Kuchenverkauf am Sonntag, 29.10.2023

Die Ecuadorhilfe verkauft am Sonntag, den 29.10.2023 nach der 10.30 Messe vor der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Allmendingen leckeren, selbstgebackenen Kuchen. Zudem werden für alle, die für den Winter noch etwas Warmes oder für Weihnachten ein passendes Geschenk brauchen, Alpaka- und Holzsachen zum Verkauf angeboten.

Alle, die Interesse haben, sind herzlich eingeladen!

Licht der Hoffnung: Artikel zur Ecuadorhilfe in der Nürtinger Zeitung

“Licht der Hoffnung: Mirjam Rast berichtet beim Besuch in Nürtingen von den aktuellen Entwicklungen in Südamerika. Das vom Initiativkreis der Katholischen Kirchengemeinde Nürtingen organisierte Maultaschen-Essen in Wolfschlugen hat 2400 Euro für El Laurel erbracht.”

aus der Nürtinger Zeitung vom 08.04.2023

Den gesamten Artikel (Quell: Nürtinger Zeitung) finden Sie hier als PDF:

Narrenzunft Schrendl Weib Bronnen mit großem Herz für Kinder

Die Narrenzunft Schrendl Weib Bronnen zeigt ihr großes Herz für Kinder und spendet den Erlös des diesjährigen Kinderfaschings an unser Waisenhaus Casa Keller.

Auf dem Frühlingsfest übergab der 1. Zunftmeister und Vorstand Roland Schick unserem 1. Vorstand Rudi Zagst eine Spende in Höhe von 500€, die durch einige Gäste sogar noch auf 600€ aufgestockt wurde.

1. Zunftmeister und Vorstand Roland Schick (links) und 1. Vorstand Rudi Zagst (rechts).

Die Spende hilft dabei, unseren über 30 Waisen- und Halbwaisenkindern ein Zuhause mit geregelten Mahlzeiten, eine professionelle Betreuung und viel Zuneigung und Liebe zu geben (die Mehrheit der Kinder wurde vernachlässigt oder missbraucht).

Wir danken den Schrendl Weib Bronnen für diese tolle Unterstützung und wünschen eine erholsame und gesunde Nachfaschingzeit!