Licht der Hoffnung: Große Spende für El Laurel

Der Initiativkreis El Laurel der katholischen Kirchengemeinde Nürtingen hat für die Hilfsprojekte in Ecuador 21.000€ Spenden beim Licht der Hoffnung Aktion erhalten.

Erna Hammer vom Initiativkreis freute sich sehr über die Spende und sagte der Nürtinger Zeitung: “Wenn wir ein Polster haben, ist es ganz anders, als wenn wir gerade so über die Runen kommen. Kinder gibt es in El Laurel eine Menge.” Weiterhin verschärfe der Klimawandel die Probleme vor Ort: “Es regnet zu viel. Die Reisernte ist kaputt und es gibt viel Erkrankungen. Die Ambulanz ist überfüllt.” Das Geld wolle sie jetzt so schnell wie möglich nach El Laurel überweisen.

Der Scheck über 21.000€ ausgestellt für den Initiativkreis El Laurel.